Das hilft bei Kopfschmerzen und Migräne

Das Buch erklärt auf 87 Seiten das Wichtigste zu den verschiedenen Kopfschmerzen und ihren möglichen Behandlungen.
Gegliedert ist das Buch in 8 übersichtliche Kapitel (auch farbig markiert) und beinhaltet am Schluss einen ausführlichen Anhang bestehend aus nützlichen Adressen, Stichwörtern und Medikamenten.
Als Kopfwehgeplagte fühle ich mich vom Buch ernst genommen. Ich finde relativ leicht und übersichtliche meine Kopfschmerz-Art und werde über mögliche Ursachen und Behandlungen informiert.
Sehr hilfreich empfinde ich auch die farbigen Kästchen, die mir wichtige Checklisten in die Hand geben. So finde ich es nützlich zu lesen wie ein Arztbesuch oder eben auch ein Therapiegespräch ablaufen sollte, wann Vorsicht geboten ist und wie ich mich  am besten vorbereite.
Zur Abklärung braucht der Arzt/ die Ärztin einige Informationen, die ich als Patientin am besten im Vorfeld an mir beobachte. Für diese Beobachtungen stellt mir das Buch diverse Checklisten zur Verfügung oder verweist mich an geeignete Internetseiten.
Fazit: Ein gelungenes Buch, das ganzheitlich informiert und immer auf Risiken und Nebenwirkungen hinweist. Das Buch bietet Informationen in gut verständlicher Sprache und erklärt die wichtigsten Fachbegriffe und Medikamente.
Das Buch ersetzt den Arzt–Besuch nicht!

Das hilft bei Kopfschmerzen und Migräne (K-Tipp) / Fr. 32.-
August 2017 (Gastbeitrag GA-R)

Hugues Deutschland à la française Pascale Hugues ist Französin, Elsässerin, Journalistin, Schriftstellerin… und lebt seit vielen Jahren in Berlin.
In ihrem neuen Buch Deutschland à la française schreibt sie über den Alltag; die Sprache und die Mentalität in diesem Land, das ihr inzwischen sehr nahe, aber gleichzeitig immer noch ein bisschen fremd ist. Sie schaut auf das ganz Kleine und sieht darin das ganz Grosse (hochaktuell bis zur Amtseinführung von Präsident Macron!).
Neugierig flaniert sie durch die Strassen und Parks, lauscht den Gesprächen und erforscht die Eigenheiten beiderseits des Rheins.
Alles ist interessant, vom Präsidentenpalast bis zum Müllkeller, seltsame Wörter und Gebräuche wie 'Stammtisch', wie und was gegessen wird, sich am Telefon meldet, wie man streikt und ab wann Politiker als (wirklich) korrupt gelten: 745.- Euro?? Dann schon gleich richtig mit mehreren Millionen, oder?
Auch gängige Klischees überprüft sie auf ihren wahren Kern. Sind die Deutschen wirklich so ordentlich und die Franzosen so locker? Wo offenbart sich die deutsche Seele? Und wann der französische Esprit?
Ein kluges, kenntnisreiches, ausgesprochen humorvolles Buch aus der Sicht einer Autorin, die in zwei Welten zuhause ist, beide liebt - und mit scharfem Blick beobachtet – und auch hochinteressant für Schweizerinnen und Schweizer, die doch in vielem irgendwie mittendrin sind.

Pascale Hugues: Deutschland à la française (Was ist das? Chroniques d'une Française à Berlin)
Rowohlt Verlag, 2017 / Fr. 26.90
Weber Last Minute vegetarisch

Schnell, schneller, veggie!
Sie möchten sich bewusst, frisch und gesund ernähren, aber nicht den halben Abend in der Küche verbringen? Anne-Katrin Weber zeigt Ihnen in diesem Buch, wie Sie dies auch mit vegetarischer Küche wunderbar hinbekommen. Über 90 leckere vegetarische Quick-and-easy-Rezepte hat sie entwickelt und damit einen Fundus an rundum köstlichen und gesunden Gerichten geschaffen, für wenn mal ganz schnell gehen muss.
Anne-Katrin Weber sorgt mit ihren herrlich unkomplizierten Rezepten dafür, dass auch bei den "schnellen Tellern" für Abwechslung gesorgt ist: Pasta mit Avocado-Pesto, Quinoa-Salat mit bunter Rande und Apfel, Karotten-Melonen-Suppe, knuspriger Ofen-Kürbis mit Zitronenmayonnaise, Haselnusspolenta mit Wurzelgemüse, weisse Pizza mit Ziegenkäse, Zwetschgentarte ...
So schmeckt zeitgemässe, schnelle Veggie-Küche heute. Für jeden Geschmack gibt es eine grosse Auswahl vegetarischer Köstlichkeiten - und auch Süsses kommt nicht zu kurz!
Damit das Essen in Zukunft noch schneller auf dem Tisch steht, hält die Autorin darüber hinaus handfeste, erprobte Zeitsparer-Tipps bereit, die im Küchenalltag sehr nützlich sind…

Anne-Kathrin Weber: Last Minute Vegetarisch. Richtig lecker kochten in nur 10 bis 20 Minuten

Verlag Becker-Joest-Volk, 2017 / Fr. 39.90

Douglas Home Sea Detective Strand- und Treibgutermittlungen führen den Meeresbiologen und Umweltaktivisten Cal McGill auf den Spuren seines verschollenen Grossvaters zu den Machenschaften von internationalen Menschenhändlern. Ein spannender Krimi unserer Zeit, der mehrere Zeitebenen und die "Weisse Silberwurz" mit politischen Belangen verknüpft.

Mark Douglas-Home: Sea Detective. Ein Grab in den Wellen
Rowohlt Verlag, 2017 / Fr. 14.50
Gleeson Ein Fest im Grünen für Gäste Ein buntes vegetarisches Fest für Gäste!
Voilà Erin Gleesons dritter Streich: ein vegetarisches Koch-buch für entspannte Feste mit Freunden und Familie.
Ob Abendeinladung, Partybuffet, Feste im Rhythmus der Jahreszeiten, Cocktailpartys oder Picknick – die bunten ve-getarischen Menüs in diesem Band sind aus wenigen Zuta-ten auch nach einem langen Arbeitstag schnell zubereitet und dennoch eindrucksvoll.
Jedes der nach Anlässen unterteilten Kapitel enthält Ideen für Getränke sowie kalte und warme Speisen oder auch feine Desserts.
Und dazu gibt es viele Tipps für passende Dekorationen, Blumenarrangements und Serviervorschläge.
Mit bunten Aquarellen wieder wunderbar illustriert ist das Buch eine Inspiration für alle, die gerne gutes Essen mit Freundinnen und Freunden teilen – und das am besten im Sommer im Freien!

Erin Gleeson: Ein Fest im Grünen für Gäste. Einfache Rezepte und Ideen für jeden Anlass

Knesebeck Verlag, 2017 / Fr. 39.90

Coulin Die schönsten Panoramatouren in der Schweiz Die schönsten Wanderungen zu den grossen Aussichtsklassikern der Schweiz: Berge, die man einfach gesehen haben muss, Täler, die ganz neue Blicke erschliessen, Seen, die aus der Vogelperspektive wie Perlen in der Landschaft liegen.
Die vorgeschlagenen Routen sind so gewählt, dass sie - wo immer möglich - abseits der viel begangenen Wege verlaufen, aber mindestens ebenso viel Panorama bieten.
Sämtliche Wanderungen sind mit durchschnittlicher Kondition und auch für Familien gut zu bewältigen. Dort, wo sie etwas fordernder werden, gibt es Abkürzungsmöglichkeiten.
Wer alle in diesem Buch beschriebenen Wanderungen gemacht hat, kann von sich sagen: Ich habe die Schweizer Alpen gesehen - in ihrer ganzen Schönheit und Vielfalt!
• Viel Panorama auf wenig begangenen Wegen.
• Kurze bis mittellange Wanderungen für alle.
• Die schönsten Wanderungen in der Schweiz mit Fernsicht.

David Coulin: Die schönsten Panoramatouren in der Schweiz
AT Verlag, 2017 / Fr. 49.90
Müller Im Geiste der Reformation Wer in Basel unterwegs ist, stösst immer wieder auf Hinweise aus der Geschichte. Auch die Reformation hat ihre Spuren hinterlassen, finden sich doch etliche Strassen und Plätze, die nach Persönlichkeiten von damals benannt worden sind.
In dieser kleinen Sammlung von Kurzporträts treten einige der vielen Figuren auf, die in den vergangenen 500 Jahren die Geschichte Basels geprägt und die Reformation des Denkens und Glaubens weitergeführt haben. Erwartungsgemäss finden sich darin Vordenker wie Erasmus, Oekolampad und Calvin, aber auch Aufklärer wie De Wette, Nonkonformisten wie Nietzsche und Pionierinnen wie Ruth Epting. Entstanden ist ein Buch, das aufzeigt, wie sich Basel an die Geschichte seiner Reformation erinnert.

Luzius Müller (Hrsg.): Im Geiste der Reformation. Porträts aus Basel 1517 - 2017

TVZ, 2017 / Fr. 24.80

von Cramm Familie in Form Dieses Kochbuch ist ideal für alle Familien, die gesund kochen und gemeinsam geniessen möchten.
Nach einer kurzen Einführung in die Besonderheiten einer vegetarischen Ernährung folgen 150 abwechslungsreiche saisonale Gerichte – vom Frühstück bis zum Abendessen.
Die Rezepte entsprechen dem neusten wissenschaftlichen Stand. Anhand praktischer Wochenpläne steigen Sie mühe-los in eine vegetarische Ernährung ein mit Gerichten, die ohne grossen Aufwand zubereitet sind und auch die Vorlieben der Kinder berücksichtigen.
Für Neulinge der vegetarischen Küche werden die wichtigsten vegetarischen Lebensmittel sowie vegane Alternativen zu Milch, Käse und Ei vorgestellt.

Stärkendes zum Frühstück - Entspanntes Mittagessen - Salate und kalte Snacks - Süsses zum Geniessen

-> 150 Gerichte, die schmecken und satt machen und praktische Wochenpläne nach Saison

Dagmar von Cramm: Familie in Form - vegetarisch

Stiftung Warentest, 2017 / Fr. 32.50