Kulturstadtplan #2 Johann Peter Hebel
Rätselwerkstatt

Zu Hebels Zeiten waren in den Cafés seiner Wahlheimat Karlsruhe Rätselgedichte stark in Mode. Wir nehmen den Faden auf und bieten nicht nur Gelegenheit, die bekanntesten Rätsel Hebels kennenzulernen, sondern auch eigene Werke zu verfassen – unter Anleitung von Alisha Stöcklin und Noëmi Niederberger vom Verein Poesietag; mit einer Einführung von Isabel Koellreuter und Franziska Schürch

Donnerstag, 17. Mai 2018, um 19:00 in der Buchhandlung Ganzoni, Spalenvorstadt 45
Unkostenbeitrag: 10 Franken

Bitte melden Sie sich bis zum 15. Mai unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch 061 261 32 72 an.

Und hier gehts zur Einladungskarte: pdfHebel-Rätselwerkstatt_Einladung.pdf
_________________________________________________________________________________________________

Café Psy 2017/2018
: zuhören – sprechen – austauschen – teilen – fragen – verstehen - sich bewusst machen

jeden 3. Dienstag im Monat von 20.00 bis 21.30 Uhr / Eintritt frei, Anmeldung nicht nötig

Programm und Termine im 1. Halbjahr 2018
17. April: Schlägt das Herz höher, kommt der Grund näher
15.Mai: Drum prüfe, wer sich ewig bindet. Aber wer ewig prüft, bindet sich nicht
19. Juni: In der Nacht sieht man das Ende des Tunnels nicht
Aphorismen aus: Kuno Roth, Aussicht von der Einsicht (Verlag Steinmeier, Deiningen, 2017)

Und das vollständige Programm als Download: pdfCafé_Psy_Programm_1._Halbjahr_2018.pdf

Veranstaltet vom Verband der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten beider Basel
VPB

 



Mehrmals jährlich laden wir ein zum Literarischen Apéro.  
z.B. Buchvorstellung durch den Autor/die Autorin, mit der Möglichkeit, Fragen zu stellen, zu diskutieren etc. im anregenden, überschaubaren Rahmen unserer Buchhandlung (bis 60 Plätze). Anschliessend Apéro für gemütliche Gespräche. Bitte geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse. Dann werden wir Sie in Zukunft zum Literarischen Apéro einladen.